WOHNKULTUR FÜR
JUNG UND ALT

NEUBAU eines Stadtquartieres mit besonderem Charakter.
Kleine Stadthäuser mit eigener Tiefgarage.
EXPOSÉ ANFORDERN

Aktuelle Projekte Stadtquartier Nord Stadtquartier Nord

Stadtquartier Nord in Mühldorf/Inn

neubau von kleinen, modernen stadthäusern mit tiefgarage

als KFW-55-Effizienzhäuser

Visualisierung Stadtquartier Nord

Zentral, im immer stärker aufstrebenden Stadtteil Mühldorf-Nord, entstehen in unserem Stadtquartier Nord, mehrere kleine, sehr moderne Stadthäuser. Sechs Bauabschnitte - der Bezug von BA I erfolgt im April 2016, BA II im November 2016, BA III im Juni 2017, BA IV im Dezember 2017, BA V im Juli 2018 und BA VI im Dezember 2018.
Wir bauen unsere Wohnanlagen ohne Bankfinanzierung. Baubeginn und Fertigstellungstermine werden von uns garantiert, unabhängig vom Verkaufsverlauf. Sollten Wohnungen nach Abschluss des jeweiligen Bauabschnittes nicht verkauft sein, werden diese von uns im Eigenbestand behalten und vermietet. Diese Abwicklung bedeutet für unsere Käufer die größtmögliche Sicherheit.
Der Abschluss des Gesamtprojektes Stadtquartier Nord ist für Ende 2018 geplant, Fertigstellung und Eröffnung des Nahversorgungszentrums an der Europastraße im Frühjahr 2019.

BA I, II, III und IV sind bereits zu 100% verkauft - ein toller Erfolg, der das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis wiederspiegelt.

In Bauabschnitt V (24 Wohneinheiten und TG) sind aktuell noch zwei Wohnungen verfügbar. Baubeginn Februar 2017 - Bezug Juni 2018. 

In Bauabschnitt VI (30 Wohneinheiten und TG) ist die Planung abgeschlossen - Verkaufsbeginn war Mitte September 2016, aktuell rd. 50% verkauft. Baubeginn August 2017 - Bezug Dezember 2018.

Bauabschnitt VII (Nahversorgungszentrum mit Lebensmittelmarkt, Metzgerei, Bäckerei, Tageskaffee und 3 bis 6 hochwertige Büro-/Praxis-/Kanzleieinheiten mit je 160 bis 350 m² Fläche, tlw. mit Dachterrasse, große Tiefgarage - hier laufen die Endplanungen, Projekt bereits zu 100% verkauft, Baubeginn Sommer 2017 - Bezug Frühjahr 2019.

ACHTUNG:
Aufgrund unserer zukunftsweisenden Bauweise als KFW Effizienzhaus 55 erhalten Sie ein Darlehen in Höhe von 100.000 € zu aktuell ab 0,75% Zins und zusätzlich einen Tilgungszuschuss in Höhe von 5.000 € (Programm KFW 153 - Stand 06.08.2016) ! 

Äußerst großer Wert wurde bei der Planung des gesamten Stadtquartieres Nord auf eine aufgelockerte, kleinteilige Bebauung mit vielen Grünflächen gelegt. So wurde die ursprünglich angedachte dichte Bebauung mit Winkelbauten verworfen. Kleine Einheiten, offene, die Privatsphäre schützende Räume, waren uns wichtig. Als Zentrum entsteht eine Allmende, ein Quartiereigener Park, ein Treffpunkt für Jung und Alt, ein zentrales grünes Herz der sechs Bauabschnitte.
Erdgeschosswohnungen mit schönen großen Terrassen und eigenen Gärten, die Obergeschosse mit Balkonen. Fantastisch werden diese rd. 4 m Breiten und 3 m Tiefen, überdachten Balkone - alle nach Westen oder Süden orientiert  - in Verbndung mit den großen Fensterflächen sorgen sie für perfekte Belichtung. Eine Aufwertung der Wohnungen, eine Verbindung ins Grüne, ein Raum- und Wohlgefühl das außerordentlich sein wird, das ist unser Ziel! Wie unsere bisher über 100 Käufer bestätigen, ist uns das hervorragend gelungen.

Wir bauen seit über 20 Jahren nur Wohnanlagen an ausgesucht guten Standorten und in einer Bauqualität, die gerne als "Top" bezeichnet wird. Unser Anspruch ist, dass wir uns selbst in jeder Wohnung "wohlfühlen müssen", erst dann ist sie gut genug für unsere Kunden.

Gerade der Standort des Stadtquartieres Nord dürfte sich, vor allem auch im Hinblick auf die geplante neue Infrastruktur, sehr positiv entwickeln:

- Herbst 2016 Bau des Innkanalsteges mit optimaler Anbindung an den Bahnhof
- ca. 2017/2018 Bau eines Nahversorgungszentrums mit Lebensmittelmarkt/Bäcker/Metzger/Tagescaffe an der Europastraße
- ca. 2017/2018 neue Citybushaltestelle am Quartier mit Anbindung an die Altstadt
- ca. Herbst 2019 durchgehende Fertigstellung und Befahrbarkeit der A 94 nach München
- geplanter zweigleisiger Bahnausbau nach München - im Vordringlichkeitsplan der Bundesregierung mit "wahrscheinlicher Realisierung" bis 2030

Betrachtet man die neuen prognostizierten Entwicklungs- und Zuzugszahlen für die Stadt Mühldorf, dann wird eine gute infrastrukturelle Entwicklung auch dringend von Nöten sein. Im Jahr 2030 sind rund 25.000 Einwohner prognostiziert. Es wäre also eine Steigerung von fast 40% zu bewerkstelligen, bei einem sehr begrenzten Grundstücksangebot.

Mitten ins Herz. Ein Standort, wie er zentraler kaum sein könnte.
Mühldorf-Nord ist der unbestritten am stärksten wachsende Stadtteil Mühldorfs. Aufstrebend, sich faszinierend entwickelnd, nähe Bahnhof, nähe A 94, nähe zu vielen Arbeitsplätzen, das sind nur ein paar positive Attribute. Mitten drin wird unser Stadtquartier Nord zwischen Europa-, Salzburg-, und Waidbruckstraße zum Schauplatz für modernes Wohnen in zentraler Lage. Hier lebt man sehr ruhig, trotzdem zentrumsnah und sehr gut angebunden an die beiden Pulsadern Mühldorf`s. Dem Bahnhof und die A94 und nicht zuletzt an die wunderschöne Altstadt. Durch den künftigen Steg über den Innkanal (Baubeginn Mai 2016, Fergistellung Herbst 2016) in Verlängerung der Europastraße und die Veränderung der Citybus-Linie mit künftiger "eigener Haltestelle" am Stadtquartier Nord, wird der Standort nochmals eine deutliche Aufwertung erfahren.
Ganz nach Plan. Ein Konzept aus Ästhetik, Zeitgeist und Freiraum.
Das Stadtquartier Nord bildet mit seiner aufgelockerten und kleinteiligen Bebauung eine harmonische Ergänzung zu den überwiegend bestehenden Einfamilien- und Doppelhäuser in der nahen Umgebung. Durch die vielen Grünzonen innerhalb des Stadtquartieres und durch den Park entsteht eine Aufwertung des Ganzen. Das Stadtquartier Nord vollendet die Bebauung im Mühldorfer Feld II nach Süden hin und bildet nach Abschluss ein markantes Zentrum.
Eindrucksvoll ausdrucksstark. Gelungene Architektur und schönes Design.
Moderne Lebensräume in markanter Optik. Klare Struktur der Fassaden, riesige Balkone, versetzte Gebäudeanordnungen, große Grünzonen, keine Innenhofatmosphäre. Prägendes Element sind großzügige Verglasungen, die die Outdoorbereiche angenehm abschirmen. Die Wohnkonzepte sind mit durchdachten Grundrissen und ihrem Platzangebot genau auf die Bedürfnisse moderner Menschen zugeschnitten und entsprechen mit ihren Größen von überwiegend 2, 3 und 4 Zimmern der Nachfrage des Mühldorfer Marktes. Moderne Architektursprache in eleganter Umsetzung: Das Stadtquartier Nord zeigt reizvolle Kontraste und ein harmonisches Gesamtbild.
Moderner Komfort. Details, die aus Wohnen Wohlfühlen machen.

In unserem Stadtquartier Nord entstehen zeitgemäße, moderne und harmonische Lebensräume, die auf den ersten Blick begeistern:

  • attraktive 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen in moderner, markanter Architektur
  • perfekte Grundrisse, durchdacht, von kompakt bis großzügig
  • behindertengerechte Aufzüge, die Sie bis vor jede Wohnungstüre bringen
  • stufenlose Zugänge, gerade ideal für unsere ältere Generation - Wohnkultur für Jung und Alt!
  • alle Wohnungen mit riesigem Balkon oder Gartenterrasse, nach Süd oder West
  • geschützte innere Grünzonen
  • nachhaltige Bauweise
Wow-Effekt vorprogrammiert. Hier wurde an alles gedacht.

Diese Ausstattung kann sich sehen lassen:

  • Eichenparkett in allen Wohn- und Schlafräumen
  • hochwertige Keramik in den Bädern
  • Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, Gegensprechanlage, Bäder mit annähernd bodengleichen Duschwannen, Handtuchhalter-Heizkörper, etc.
  • separate WC`s bei den 3 und 4 Zimmer-Wohnungen
  • Abstellräume
  • hochwertige Türen, Beschläge und Schalter
  • langlebige, pflegeleichte Kunststofffenster in weiß
  • vollständige Erstellung der Außenanlagen inkl. Bepflanzung
  • und vieles mehr
Prädikat wertvoll. Nachhaltigkeit und Effizienz.

Das Stadtquartier Nord setzt auf technischen Fortschritt und Umweltbewusstsein – mit dem energetischen Standard erfüllen die Gebäude strenge Kriterien:

  • sehr hohe Gesamtenergieeffizienz: Der Jahres-Primärenergiebedarf beträgt rd. 70 % des nach der Energieeinsparverordnung maximal zulässigen Wertes, ist also primärenergetisch rd. 30 % besser als gesetzlich vorgeschrieben.
  • hervorragender Wärmeschutz
  • Erreicht wird dieser hohe Energiestandard durch eine Bauweise, bei der das massive Ziegelaußenmauerwerk, moderne Dreifach-Wärmedämmverglasungen und die fortschrittliche Heiztechnik des zentralen Blockheizkraftwerkes perfekt ineinandergreifen.
  • Durch den Anschluss an ein zentrales Blockheizkraftwerk entfallen die sehr kostenintensiven Wartungs- und Instandhaltungskosten gegenüber "eigenen" Heizanlagen in jedem Gebäude.
  • Die Zukunft ist jetzt: Das Stadtquartier Nord wird auch bei Energieeffizienz und Umweltbewusstsein seiner Vorreiterrolle gerecht.
Alles in Einem - zentrale Lage und kurze Wege
Mitten in Mühldorf-Nord, wird unser Karree zwischen Salzburg-, Europa- und Waidbruckstraße zum Schauplatz für das Stadtquartier Nord – modernes Wohnen in zentraler Lage. Hier lebt man im ruhigen Stadtteil Mühldorf-Nord, ist durch den künftigen Steg über den Innkanal direkt an der oberen Stadt und am Bahnhof. Gleiches gilt für die Anbindung an die Altstadt - durch die künftige Änderung der Citybuslininien bekommt unser Quartier quasi eine Haltestelle "vor der Haustüre" mit Altstadtanbindung. Man hat alles zum Greifen nah, genießen Sie das volle Leben. Die täglichen Besorgungen lassen sich künftig bequem im Nahversorgungszentrum an der Europastraße erledigen. Der Bahhnhof bietet Anschluss nach München und in alle umliegenden Städte. Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Kindertageseinrichtungen, Kindergarten und Schulen, Ärzte und Dienstleister befinden sich ebenfalls zahlreich in der direkten Umgebung.
Rückzugsort. Ruhe genießen – mitten in der Stadt.

Die attraktive Bebauung in aufgelockerter Form bildet abgeschirmte, begrünte Innenbereiche und einen Quartiereigenen Park, der mit seinen Sitzgelegenheiten und Pflanzen zur idealen Rückzugsoase für die Bewohner wird.

Leben Sie – mit allem was Mühldorf am Inn und sein neues Stadtquartier Nord zu bieten haben!

14.09.2016

Höchst erfreuliche Entwicklung im Stadtteil Nord

Die Baugebiete im Mühldorfer Norden boomen. Mehr
13.09.2016

Bahnhausbau - Mühldorf mitten drin!

EU-Koordinatorin Karla Peijs besichtigte die Bahnstrecke München - Mühldorf - Salzburg. Mehr

Ansprechpartner

Dagmar und Franz Hutterer
Dagmar und Franz Hutterer
+49 8631 / 18 44 99 - 0
fh@hutterer.eu
Social Bookmarks